A factory automation initiative by Mitsubishi Electric

e-F@ctory Partner

Schaefflere-F@ctory Partner Product

Erweiterte Zustandsüberwachung für bessere Gesamtanlageneffektivität

Besonders in Zeiten mit steigenden Energiekosten müssen Produzenten auf den globalen Wettbewerb und die Beschaffungsprozesse reagieren. Deswegen sind Lösungen für eine schlanke Fertigung gefragt, die auf gesicherten Erkenntnissen beruhen und die zur Senkung der Kosten, Beseitigung der Risiken, Verbesserung des Systems und durch eine Vereinfachung der Wartung zu eine zuverlässigen Produktion führen. Aus diesem Grund sollte die Zustandsüberwachung auf der Fertigungsebene zusammen mit der Energieüberwachung in das Gesamtsystem des Betriebs integriert werden. Zur Optimierung der Wartung ist eine völlige Transparenz des Betriebs von der Fertigungs- bis zur Leitebene erforderlich.

Fortschrittliche Methode

FAG SmartCheck ist ein unabhängig arbeitendes, kompaktes, modulares Messsystem zur permanenten Überwachung von Maschinen. Da das Gerät die klassischen und die schwingungsbasierten Parameter überwachen kann, bietet es heute bereits zahlreiche Möglichkeiten, die aus der Maschinenüberwachung von morgen nicht mehr wegzudenken sind. Dies führt zu einem optimierten Wertzuwachs in allen Bereichen.

Vorteile im Betrieb:

FAG SmartCheck unterstützt das Konzept der Transparenz auf verschiedenen Ebenen der Messwerterfassung. In Zusammenarbeit mit der Firma Schaeffler bietet Mitsubishi Electric eine ganzheitliche Vorgehensweise zur Bewertung des Zustands einer Anlage. Daten können automatisch über die iQ Platform und das Ethernet an mehrere Informationsebenen weitergeleitet werden.